Die Liegenschaften Parkstrasse 25 und 27 im Breitenrain Quartier sind Teil einer 4-geschossigen Überbauung aus den Jahren 1939 und 1941. Sie sind als erhaltenswert im Bauinventar der Denkmalpflege der Stadt Bern eingestuft.

Wir haben die Liegenschaften 2015/16 total saniert. Zum Teil wurde die Raumaufteilung der Wohnungen neu konzipiert. Unser Ziel war es, behagliche Lebensräume zu schaffen und damit erhöhten Komfort und verbesserte Lichtverhältnisse zu erzielen. Dies ist uns dank sorgfältiger Planung und einer zeitgenössischen, klaren Architektur (Architekt Marc A. Rufer, Bern) gelungen.

Die ausgesprochen ruhige Wohnlage im stadtnahen Quartier bietet ein begehrtes Zuhause für Jung und Alt. So wurden die insgesamt 20 Wohnungen an der Parkstrasse 25 und 27 innerhalb weniger Monate verkauft.