Im Osten der Stadt Bern, in einem schönen Park mit uraltem Baumbestand ist in den Jahren 2012/2013 die Überbauung Casa Cortile entstanden. Eine grüne Oase unweit von Berns Zentrum und ganz in der Nähe des Rosengartens. 

Casa Cortile ist seinerzeit aus einem offenen Architekturwettbewerb unter 130 Architektenteams hervorgegangen. Das Siegerprojekt von unserem Architekten Ernst Gerber, Bern, besticht mit den zwei Villen mit je fünf Wohnungen. Fast „schwebend“ stehen die beiden Villen in der Parklandschaft. Durch die grosszügige Eingangshalle erreicht man den lichtdurchfluteten Hof (Cortile) mit der Treppen- und Liftanlage. 

Die Wohnungen profitieren von viel Sonne und einer bemerkenswerten Sicht in den Park. Durch die raumhohen Fenster ist der Wechsel der Jahreszeiten ungestört zu beobachten. 

Die Überbauung Casa Cortile bietet Lebensqualität dank bester Wohnlage und sorgfältiger Auswahl von Material und Design.