In den Jahren 2007/08 hat die Pirit AG in Jegenstorf die Wohnüberbauung Kirchgasse realisiert. 

Im Herzen von Jegenstorf, eingebettet zwischen Kirche, Schloss und Bahnhof bilden die vier Wohnhäuser (Architektur Burckhardt+Partner AG) heute einen harmonischen Übergang vom ländlich traditionellen Baustil zur Moderne. Insgesamt sind 20 Wohnungen entstanden.

Typisch sind die schmalen Holzlamellen der Nordfassaden. Mit der voll verglasten Südseite sind die Wohnungen zur Sonne und zur Wärme hin orientiert. 

Der Ausbau der Wohnungen entspricht einem hohen Qualitätsstandard. Moderne Wohnküchen, grosse Fensterfronten, wunderschöne Baderäume, Echtholzparkette und vieles mehr  tragen dazu bei, dass sich die BewohnerInnen dieser Überbauung wohl fühlen.